Super Buch!♥

13. November 2012

Im Land der Kaffeeblüten
Laura Antoni
Das Buch spielt in zwei Zeiten: Einmal im Jahr 1902 und im Jahr 2011.
Margatete und Elise befinden sich im Jahr 1902 in Guatemala. Margarete ist die Tochter des Chefes eines Kaffeeherstellers. Elises Eltern sind Forscher, die alte Tempel im Land der Maya untersuchen. Gegen ihren Willen musste Elise sie auf dieser Reise begleiten.
Julia und Isabell gehen in Bremen auf eine ganz normale Schule. Julia war davor auf einem Internat, welchselte aber auf eine normale Schule. Isabell wohnte davor in Guatemala. Ihren Abschluss sollte sie aber in Deutschland machen, bestimmten ihre Eltern. In der Schule müssen Julia und Isabell zusammen ein Projekt über den Kaffehandeln um 1900 bearbeiten. Dabei erfahren sie, dass ihre Ururgrossmütter (Margarete und Elise) sich kannten...

Liebe Grüsse & viel Spass beim Lesen 
Emma  
 
"Emmas Lesewiese"by Emma | Design by Mara@Design