"Kalimar - Band 1" von Robert Bielmeier

28. Dezember 2014









Titel: Kalimar
Autorin: Robert Bielmeier
Reihe: ja
Seiten: 256 Seiten
Empfohlenes Alter: ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum: Oktober 2014
Verlag:
Books on Demand
Bildquelle: Amazon

 Vier Einladungen, die seltsamer nicht sein können.
Ein geheimnisvolles Ritual.
Sechs Jugendliche brechen auf um einen Freund zu retten.
Die Prophezeiung: "Und setzt ihr nicht das Leben ein, nie wird euch das Leben gewonnen sein."
Ihr mächtigster Verbündeter: Die Liebe.

20 Dinge die ihr nicht über mich wissen könnt (Täääg)

21. Dezember 2014

Hallihallo :)

Die allertollste Jasi *klickklick* auf der Welt hat mich getaggt und ich mache natürlich gerne mit.

1. Wie groß bist du?
Ich bin circa 1.70 gross. Hättet ihr gedacht, dass ich grösser oder kleiner bin? :D

2. Hast du ein verborgenes Talent, wenn ja welches? 
Ich bin Meister in Leute über Bücher zutexten. Nur leider wollen das die meisten gar nicht hören. :p

3. Worüber ärgerst du dich am meisten, was Blogs betrifft?   
Anonyme Haterkommentare. Wenn ihr eure Meinung sagen wollt, dann habt den Mut es unanonym zu tun.

4. Worüber ärgerst du dich am meisten in der Nicht-Blogger-Welt? 
Über Menschen, die keine eigene Meinung haben. Bitte steht zu eurer Meinung, das kann auch Respekt verschaffen. 

5. Was ist dein Lieblingslied?
Also ich bin total Ed Sheeran verfallen, aber eines der allerwundervollsten Lieder ist einfach "Kein Liedeslied" von Kraftklub. *-* 
Alles was bleibt
Bildquelle: We heart it
  
 6. Was ist dein Lieblings-Etsy-Shop der nicht dir gehört?
 Ähm... Ich hab keinen :)

7. Mit wem verbringst du am liebsten deine Freizeit wenn du nicht alleine bist?
Mit meiner Familie oder Freunden. Bücher sind aber auch eine ganz wundervolle Gesellschaft. 

8. Was ist dein liebstes Junk Food ("Schundnahrung um es wie der Google Translator auszudrücken)? 
 Schundnahrung XD Cooles Wort!
Also Schokolade und Donuts stehen ganz oben auf meiner Liste. *___*
Da fällt mir ein: Vielleicht wollt ihr ja mal bei meiner food-Collection auf "We heart it" vorbeischauen? schleim *klick*

 9. Hast du Haustiere, wenn ja, welche und wie heißen sie?
 Leider nein. :(

10. Was ist dein Lieblingssachbuch bzw. Lieblingsroman?
 Ich denke ihr wisst, dass ich diese Frage nicht beantworten kann. :o

11. Was ist dein Lieblingskosmetikprodukt?
Concealer kann alles retten. (:

12. Wann war dir das letzte Mal etwas peinlich? Was ist passiert?  
Kein Kommentar! ^^

13. Wenn du nur ein Getränk trinken könntest (außer Wasser) was würde es sein?  
Ganz klar: Kakao. *0*
Bildquelle: We heart it
14. Dein Lieblingsfilm? 
Da gibts auch einige: Fluch der Karibik, Fack ju Göthe, Harry Potter,...

15. Wer warst du in deiner Schulzeit? 
Die gleiche Person wie jetzt. :p Ich gehe aber leider immer noch zur Schule. 

16. Wenn du überall leben könntest auf der Welt, wo würdest du leben? 
BERLIN! *-*

17. PC oder MC?
MC? Da fällt mir nur McDonalds ein... 
 Aber ich denke da ist nicht MCDonalds gemeint oder? XD

18. Die letzte romantische Geste von wem auch immer?
 Ich bin Single weil die Auswahl so schei*** ist. Nix mit Romantik.

19. Lieblingsberühmtheit?  
Da Jasi Johnny Depp geanannt hat, sage ich mal: Orlando Bloom. Ein sehr vorteilhaftes Bild: ;)

Untitled
Bildquelle: We heart it
20. Welche Bloggerfreunde würdest du heimlich als beste Freunde haben?  
Alle meine Unicorns. Ihr wisst, dass ihr gemeint seid.

 e.

Lesemonat November 2014 ♡

9. Dezember 2014

Hallo ihr Lieben ♡


Gelesene Bücher:
- "Türkisgrüner Winter" von Carina Bartsch
- "Pretty little liars - Makellos" von Sara Shepard
- "Will & Will" von John Green & David Levithan
- "Kalimar" von Robert Bielmeier
- "Dark Village - Das Böse vergisst nie" von Kjetil Johnsen
- "Dark Village - Dreht euch nicht um" von Kjetil Johnsen
"Tausend Mal gedenk ich dein" von Heike Eva Schmidt

  Gelesene Bücher: 7 Stück
Gelesene Seiten: 2236 Seiten
Gelesene Seiten pro Tag: circa 75 Seiten

Top:
"Kalimar" & "Türkisgrüner Winter" 

Flop:
-

Besonders zu erwähnen:
Ich habe jetzt eindeutig zu viele (und vorallem gute!!!) angebrochene Reihen! :o 
Im November habe ich mit "Dark Village" angefangen, gefällt mir sehr gut. Auch in der "Pretty little liars"-Reihe habe ich weitergelesen, nämlich den zweiten Teil.
Ich muss sagen, ich bin dem November sehr zufrieden, denn momentan schaffe ich mehr als 7 Büchere einfach nicht. Gefallen haben mir alle, besser könnte es ja eigentlich gar nicht kommen. :D

Emma ♡

"Der Beweis, dass es ein Leben ausserhalb meines Zimmers gibt" von Melissa Keil

21. November 2014

 







Titel: Der Beweis, dass es ein Leben ausserhalb meines Zimmers gibt
Autorin: Melissa Keil
Reihe: -
Seiten: 384 Seiten
Empfohlenes Alter: ab 13 Jahren
Erscheinungsdatum: Oktober 2014
Verlag: cbt



Sam Kinnison ist ein Geek - und glücklich. Er liebt Horrorfilme, seine Nerd-Freunde, World of Warcraft - und solange Prinzessin Leia nicht höchstpersönlich in seinem Zimmer auftaucht, sind ihm Mädchen ziemlich egal. Dann trifft er Camilla. Camilla ist wunderschön, unglaublich nett und wird in seinem Leben absolut keine Rolle spielen, denkt Sam. Doch Camilla sieht das anders. Sie wäre gern die Hauptdarstellerin in Sams Leben. Und das führt nicht nur in Sams Drehbuch zu einigem Durcheinander, sondern stürtzt die gesamte Clique in ungewohntes Chaos...

"Steelheart" von Brandon Sanderson

19. November 2014

 







Titel: Steelheart
Autorin: Brandon Sanderson
Reihe: -
Seiten: 448 Seiten
Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Erscheinungsdatum: Juni 2014
Verlag: Heyne fliegt



Selbst der stärkste Gegner ist verwundbar.
Nichts ist mehr, wie es einmal war: Die Welt wird beherrscht von den Epics, Menschen mit Superkräften, die sich über jedes Gesetz stellen. In Chicago hat ein besonders mächtiger Epic namens Steelheart seine Herrschaft errichtet und verbreitet Furcht und Schrecken. Er glaubt sich unbesiegbar - doch er hat nicht mit David gerechnet. Denn für den Achtzehnjährigen zählt nur eins: Rache an Steelheart für den Tod seines Vaters und Freiheit für Chicago! Ein Plan, der ihm alles abverlangen wird...

Ich finde die Idee mit den Epics total cool: Ein paar Menschen bekommen "Superkräfte". Bei manchen sind das nur kleine Kräfte, bei anderen sehr mächtige. Alle Epics benutzen ihre Fähigkeiten nicht für Gutes, sondern bringen Angst und Verderben über die Menschheit. Der wohl mächtigste Epic ist Steelheart. Er gilt als unbesiegbar, ist es aber nicht. Niemand weiss das ausser David, der seinen Vater im Kampf mit Steelheart verloren hat. Seit dem Tod des Vaters will David nur eins: Rache an Steelheart. Deshalb schliesst er sich den Rächern an, einem Widerstand, der möglichst viele Epics vernichten will. David bringt die Rächer mit seinen Ideen ziemlich durcheinander, davon erzählt das Buch.
Ich muss sagen: Bei diesem Buch hat wirklich alles gestimmt: Die Charaktere waren alle gut beschrieben und ich konnte mich gut in David hinein versetzen. Das Buch war nie langweilig, sondern wurde mit der Zeit immer spannender. Die Umbegung ist super beschrieben, ich hatte das Gefühl, schon mal dort gewesen zu sein und auch Sandersons Schreibstil liess sich gut lesen.
Zum Glück geht es aber nicht nur um den Racheakt, sondern es sind auch Gefühle im Spiel, die die Handlung noch spannender, aber auch schwieriger machen.


Tolle Geschichte, ich gebe 5 Punkte.
---
Danke an den Heyne-fliegt Verlag für die Bereistellung dieses Rezensionsexemplars.

Freitags-Füller 14.11.2o14

14. November 2014

Hallo :)
Ich melde mich auch mal wieder zurück... Wisst ihr, in letzter Zeit bin ich, was Bloggen angeht, extrem unmotiviert. Ich hoffe, ich hab diese Phase bald beendet und werde dann wieder mehr posten. 


1. Der Spaß am Blogge fehlt mir in  letzter Zeit leider. :(
2. Bist du ein großartiger Mensch?
3. Meine erste Weihnachtsdeko in diesem Jahr habe ich noch nicht aufgehängt.
4. Nicht lesen ist keine Lösung.
5. Oh je, es ist schon dunkel draussen, wir haben halb 6!
6. Ich backe das ganze Jahr, aber die ersten Plätzchen sind gebacken.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine Freunde, morgen habe ich Helfen in einer Kunstgalerie geplant und Sonntag möchte ich leeeesen!
---
So, der heutige Bilderspam besteht aus ein paar meiner Instagram Bilder. :p 




Instagram: emmas.lesewiese ♥

Umgetauft!

28. Oktober 2014

Hallöchen! *winkewinke*

Ihr fragt euch bestimmt, was dieser Titel bedeuten soll. :p Es geht um die "Gelöscht"-Trilogie von Teri Terry, genauer gesagt um den dritten Teil.
Ich dachte bis Samstag, das dieser "Vernichtet" heisst. Doch dann war ich in einem Buchladen in Zürich und sah das:
Handyqualität: beste Qualität XD
 Ich dachte erst mal so: WHAAAT?! Seit wann hat das Buch zwei Namen? Anna *klick* hat mir dann folgendes erzählt:

Vielleicht kennt ihr Ursula Poznanski und deren Trilogie. Der erste Teil heisst "Die Verratenen", der zweite "Die Verschworenen" und der dritte "Die Vernichteten".

Auf jeden Fall gab es ein Problen damit, dass die dritten Teile von Teri Terrys und Ursula Poznanskis Trilogie fast gleich heissen. Fragt mich jetzt nicht warum, ich finde das ziemlich seltsam. :D

Deswegen musste "Vernichtet" umbenannt werden. Auf der Internetseite des Coppenrath-Verlags *klick* konnte man abstimmen, welchen Namen das Buch bekommen soll.
 "Bezwungen" hat sich gegen "Verwandelt" und "Zerschmettert" durchgesetzt.

Was haltet ihr von dieser Geschichte? Findet ihr, es wurde zu viel Aufstand gemacht oder findet ihr die Umbennung gut? :)

Liebe Grüsse, Emma <3

Freitags-Füller 17.1o.2o14 & Instagram

17. Oktober 2014

Hallihallo! *wink*

Ich hoffe es geht euch gut, ich bekomme bei dem Gedanken, dass am Montag wieder Schule ist, schon schlechte Laune.


1. Was ist schöner als ein Buch? Zwei Bücher!
2. Essen ist mein Feierabendritual. XD
3. In meiner Heimatstadt lebe ich nicht mehr.
4. In DSIEMV gibt es echte Emotionen.
5. Ich kenne Harry Potter persönlich. Naja, fast persönlich... :D
6. Wir haben kein ganz großes Kino.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf TVOG, morgen habe ich noch nichts geplant und Sonntag möchte ich mich seelisch drauf vorbereiten, dass die Schule wieder anfängt!
---
Seit gestern hat mein Blog Instagram! Juhu, endlich!!! Ihr dürft mir gerne folgen, ich heisse emmas.lesewiese. ;)
Habt ein schönes Wochenende, eure Emma <3

"Glücksdrachenzeit" von Katrin Zipse

16. Oktober 2014








  
Titel: Glücksdrachenzeit
Autorin: Katrin Zipse
Reihe: -
Seiten: 272 Seiten
Empfohlenes Alter: ab 13 Jahren
Erscheinungsdatum: Juli 2014
Verlag:
Magellan


 Ich schaue in die Morgensonne und bin mit einem Mal völlig glücklich. So glücklich, dass ich anfange, total breit zu grinsen. Viktor beobachtet mich von der Seite, aber er sagt nichts, sondern schüttelt nur immer wieder den Kopf wie ein Wackeldackel in Zeitlupe. Ich sitze ganz still und geniesse dieses Glück, das so plötzlich in mir hochgestiegen ist und alles richtig macht. Ich bin auf dem Weg zu Kolja. Ich hole ihn nach Hause.
Ein pfefferminzgrüner Oldtimer, eine rüstige alte Dame, ein echt süsser Junge und Jackson, ihr Hund - das ist die Truppe, mit der Nellie nach Frankreich aufbricht, um ihren Bruder zu retten. Was soll da noch schief gehen?

Blaubeermuffins "So sweet & fruity" ♡

12. Oktober 2014

Öhm... jaaa... Ein Cupcake-Rezept? Auf einem Bücherblog?! 
Jap.
Ich habe vor circa einem halben Jahr das Backen für mich entdeckt und backe seitdem fast jedes Wochenende etwas. Das folgende Rezept habe ich mir mehr oder weniger selbst ausgedacht und ich dachte, ich teile es mit euch :)

Zutaten

  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Becher Naturjoghurt (--> 180 g)
  • 1 Becher Zucker
  • 3 Becher Mehl
  • 1 Becher Speiseöl
  • 3 Eier
  • 250 g Blaubeeren
  • 2 EL Zitronensaft
  • 200 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 50 g Puderzucker
  • bunte Zuckerperlen zum Verziehren

Zubereitung in 40 Minuten

  1. Das Rezept ergibt 15 Blaubeerträume. Zum Abmessen des Zuckers, des Mehls und des Speiseöls einfach den leeren Joghurtbecher verwenden. Den Ofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen
  2. Vanillezucker, Backpulver, Naturjoghurt, Zucker, Mehl, Speiseöl und Eier in eine Schüssel geben und alles gut vermischen. Ganz zum Schluss die Blaubeeren unterheben. Den Teig in die Muffinförmchen geben und ca 25 Minuten backen.
  3. Während die Muffins backen das Frosting zubereiten. Frischkäse und Puderzucker mit 2 EL Zitronensaft gut verrühren. Wer Lust hat, kann die Masse mit ein bisschen Lebensmittelfarbe einfärben.
  4. Sobald die Muffins ausgekühlt sind, können sie fertig gemacht werden. Dazu das Frosting in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und die Muffins verziehren. Wer mag kann auch noch Zuckerperlen benutzen.
 Guten Appetit! <3

Unicornmässiges Gewinnspiel ♥

9. Oktober 2014

Hallo :)

Livi, Nasti & Palu verlosen das Buch "Der Geschmack von Sommerregen" von Jule Leuze.
Ich möchte das Buch umbedingt gewinnen, deswegen mache ich Werbung, damit ich ein Extra-Los kriege! :D

 

Meldet euch entweder auf Livis Blog *klick*, bei Nasti *klick*, bei Palu *klick* oder auf Livis und Nastis YT-Kanal *klick* für das Gewinnspiel an. 

Viel Glück ♥

Berlin ich komme ♥

6. Oktober 2014

Heii ♥

Wenn ihr das lest, sitze ich gerade im Auto auf dem Weg nach Berlin. Ich freue mich wirklich extrem auf Berlin, ein paar kleine Posts sind vorgeplant, da ich keine Lust habe, in Berlin Rezis zu schreiben. :p
Ein Highlight ist nächsten Samstag: Ich werde mich mit der zuckersüssen Lena von Fruities Bücherwelt *klick* treffen und wir werden zusammen shoppen in Berlin. *-*
Leider kann ich wegen dem Berlin-Urlaub die FBM nicht besuchen, ich wünsche aber allen die da sind ganz viel Spass und eine tolle Zeit. :) Meine Mutter hat mir versprochen, im Frühling auf die LBM zu fahren, weiss schon jemand, ob er da ist? XD (haha, früher fragen kann ich echt nicht!)

Habt eine gute Woche, ob ihr Ferien habt, in die Schule geht oder arbeitet :*
Alles Liebe, Emma <3

^-^
Bild ist von We heart it.

Freitags-Füller o3.1o.2o14 ♡

3. Oktober 2014

LEUUUUUUTEEEE *---*
FEEEEEERIEN *O* Sieben Wochen Schule sind schon wieder vorbei, wohooo. Aber gut, jetzt zum eigentlichen Sinn dieses Postes:
 
1. Ich bin stolz, ein Einhorn zu sein.
2. Die Schule ist definitiv nicht der richtige Platz für ein Einhorn.
3. Um den Hals gefallen bin ich heute allen meinen Freundinnen, schliesslich sehe ich manche zwei Wochem nicht mehr. :( 
4. Gibt es zuviel Drama?
5. Gestern abend hatte ich gute Laune. :) 
6. Sind Sonnenblumen Herbstblumen?
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Treffen mit Freunden, morgen habe ich nix geplant und Sonntag möchte ich für Berlin packen! ♡
 ---
 Die Bilder sind von We ♡ it
 hello octoberAutumnHello Autumn ❤🍁🍁🍁Daydreaming♥ | via TumblrFall outfits ♥ | via trublr::: S T Y L E ::: /Dream.♡Autumn*_*
 

"Vor uns das Leben" von Amy Harmon

2. Oktober 2014

 







Titel: Vor uns das Leben
Autorin: Amy Harmon
Reihe: -
Seiten: 521 Seiten
Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Erscheinungsdatum: Oktober 2014
Verlag: Egmont INK

Kaufen? Amazon
Bildquelle: meins :p



Sterben ist einfach. Die wahre Herausforderung ist das Leben.
Die Highschool ist zu Ende. Das Leben liegt vor ihnen. Und obwohl Fern, Bailey und Ambrose dachten, sie wüssten, was die Zukunft für sie bereithält, geschieht etwas Unvorhersehbares. Etwas, das die drei zusammenführt. Etwas, das ihnen zeigt, dass man stark sein kann, obwohl man im Rollstuhl sitzt. Dass man besonders sein kann, obwohl man sich unscheinbar fühlt. Dass man schön sein kann, obwohl man Narben am Körper trägt. Und dass das Schicksal manchmal seine ganz eigenen Pläne hat...

Lesemonat September 2014 ♡

1. Oktober 2014

Heiii... ♡
October
Gelesene Bücher:
- "Der Richter und sein Henker"  von Friedrich Dürrenmatt
- "Monument 14 - Die Flucht" von Emmy Laybourne
- "Rustico Vecchio - Das Erben Andrins" von Alexander Volz
- "Abgründig" von Arno Strobel
- "Pretty little liars - Unschuldig" von Sara Shepard
- "Kirschroter Sommer" von Carina Bartsch
- "Feuer und Flamme" von Jenny Han & Siobhan Vivian

Gelesene Bücher: 7 Bücher
Gelesene Seiten: 2240 Seiten
Gelesene Seiten pro Tag: 75 Seiten

Top:
"Pretty little liars - Unschuldig"
Flop:
"Der Richter und sein Henker"

Besonders zu erwähnen?
 "Der Richter und sein Henker" wollte ich gar nicht lesen!! Aber naja, wir mussten es in der Schule lesen. 
"Pretty little liars" wurde mich quasi aufgzwungen, ebenso wie "Kirschroter Sommer". Beide Bücher haben mir total gut gefallen! *-* Ach, wo ich so drüber nachdenke, eigentlich haben mir bis auf  "Der Richter und sein Henker" alle Bücher gut gefallen. Also insgesamt ein ganz guter Monat. :p
---
Liebe Grüsse, Emma <3
---> bitte wundert euch nicht, warum alle Bilder fehlen: Es ist leider schon so dunkel, dass ich keine Fotos mehr machen kann. :( 
Aber ich will EINMAL den Monatsrückblick am 1. Tag des neuen Monats rausbringen, deswegen halt ohne Bilder. XD Die folgen dann in den nächsten Tagen.
Das Bild oben ist von We heart it.

"Death" von Melvin Burgess

29. September 2014

 





 Titel: Death
Autorin: Melvin Burgess

 Reihe: -
Seiten: 352 Seiten
Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Erscheinungsdatum: Februar 2014
Verlag:
Chicken House






 Und die Leute warfen die Dinger ein.
Adam sah, wie sie die Köpfe zurückbogen und dich die Pillen in ihren Rachen schnippten.
"Leb schnell, stirb jung", brüllte der Typ.
Ein dystopischer Thriller mit Tiefe - hart, schonungslos, aufwühlend!

"Hope forever" von Colleen Hoover

19. September 2014

 






Titel: Hope forever
Autorin: Colleen Hover

 Reihe: ja
Seiten: 528 Seiten
Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Erscheinungsdatum: Oktober 2014
Verlag:dtv




 Die 17-jährige Sky ist starken Gefühlen bisher aus dem Weg gegangen. Wenn sie einem Jungen begegnet, verspürt sie normalerweise keinerlei Anziehung, kein Kribbeln im Bauch, nichts. Im Gegenteil: Sie fühlt sich taub. Bis sie auf Dean Holder trifft, der ihre Hormone tanzen lässt. Es knistert heftig zwischen den beiden, das könnte die ganz grosse Liebe werden. Doch dann tun sich Abgründe aus der Vergangenheit auf, die tiefer und dunkler sind, als Sky sich vorstellen kann. 
 
"Emmas Lesewiese"by Emma | Design by Mara@Design